Feuerwehrverein

logo_feuerwehrvereinDer Feuerwehrverein Neschholz 1999 e.V. wurde am 26.02.1999 im Gemeindehaus gegründet. Zur Gründungsversammlung waren 41 interessierte Bürger aus Neschholz erschienen. Heute stützt sich der Verein auf 65 Mitglieder.

Der Verein betreibt für die örtliche Feuerwehr die Öffentlichkeitsarbeit. Er unterstützt den Feuerwehrsport, indem er die dazu notwendige Ausrüstung finanziert und sie einsatzbereit hält.

Seit 1999 richtet der Verein nahezu alle Veranstaltungen im Ort aus. Das Aufstellen des Pfingstbaumes, das Gemeindesportfest und natürlich der Planepokallauf wird unter der Regie des Vereins durchgeführt.

Auch bei der Pflege des Ortsbildes und bei der Unterhaltung des Gemeindehauses ist der Verein die treibende Kraft.

Seit dem 17.06.2006 hat der Verein eine Vereinsfahne. In einem feierlichen Zeremoniell wurde die Fahne durch den Ortsbürgermeister geweiht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Termine

Über den Planepokal

1984 wurde anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Wehr erstmals ein Pokallauf durchgeführt. 12 Mannschaften waren zur Premiere erschienen. Da die Premiere gelang, entschlossen sich die Neschholzer einen eigenen Pokallauf ins Leben zu rufen. 1985 wurde dann erstmals zum Planepokallauf geladen. Die gute Organisation, der zügige Ablauf und das familiäre Flair wird durch die Teilnehmer bis heute geschätzt. Die Neschholzer sind seit jeher um ein hohes Niveau bemüht. So gehört die elektronische Zeitnahme seit Jahren zu den besonderen Merkmalen des Planepokals. Seit 2005 zeigen elektronische Anzeigetafeln den Zuschauern die Laufzeiten in Echtzeit an. Das macht die Wettkämpfe noch spannender. Die Anlage wurde zwischenzeitlich durch Lichtschranken ergänzt. Fehlstart ist beim Planepokal kein Thema mehr.